Startseite » Kentertraining Traglufthalle

Kentertraining Traglufthalle

Wenn die Tage kürzer werden und für uns Paddlerinnen und Paddler das Winterhalbjahr beginnt, dann fallen wir noch lange nicht in den Winterschlaf. Abgesehen von denjenigen, die ohnehin auch in der kalten Jahreszeit mit Trocki und entsprechender Funktionsbekleidung darunter die umliegenden Gewässer „unsicher“ machen, bieten wir auch für unsere „Schönwetterpaddler“ ein Alternativprogramm an.

Bei herrlichen Wassertemperaturen treffen wir uns regelmäßig alle 14 Tage samstags in der Traglufthalle des „Badepark Elmshorn“ zum Bootsbeherrschungs- und Kentertraining. Dort kann mit unseren kleineren Vereinsbooten im großzügigen 50-Meter-Becken ganze 90 min frei gepaddelt werden.
Natürlich sind aber auch Sportübungsleiter und erfahrene Paddlerinnen und Paddler in der Halle anwesend, welche die Anfängerinnen und Anfänger an die Hand nehmen und betreuen.
Außerdem werden immer wieder kleine Workshops angeboten. Inhalte sind beispielsweise der Wiedereinstieg nach dem Kentern und das Erlernen der richtigen Paddeltechnik. Wer als „i-Tüpfelchen“ die Eskimorolle erlernen möchte, ist hier natürlich auch richtig.

Ihr müsst euch aber auch nicht zwingend immer ins Kajak setzen. Zwei Bahnen sind durchgehend abgetrennt, um dort ungestört zu schwimmen und seine Bahnen zu ziehen.
Im Lehrschwimmbecken wird zudem Wassergymnastik angeboten.
Unsere vereinseigenen Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer sorgen während der Hallenzeit für die Sicherheit im Wasser.

Für die Teilnahme an diesem Angebot ist für Vereinsmitglieder ein geringer Obolus in Höhe von 1,00 € für Erwachsene bzw. 0,50 € für Kinder/ Jugendliche fällig. Gäste zahlen etwas mehr.

Zuständig für das Training in der Halle ist Joachim Meyer (siehe Ansprechpartner).
Bitte meldet euch beim erstmaligen Besuch des Trainings telefonisch bei ihm an.